Räume bewusst gestalten… Herzensbilder

Dieses kreative Projekt wollte einfach raus in die Welt

An besonderen Orten sind im Laufe der Jahre viele Fotos entstanden, welche die Stimmung von wunderbaren Augenblicken in sich tragen. Und diese Fotos hatten Lust sich mit freien Kalligrafien zu verbinden. Durch die unterschiedlichen Zeichenmedien, wie Steine, Federn, Blüten, Drachenbaumblätter etc. sind individuelle Formen mit eigener Sprache entstanden. Diese spezielle Kombination aus Bild und Kalligrafie erschafft eine Synergie, welche eine ganz eigene Kraft in sich trägt.

Auf diese Weise sind mit viel Freude im kreativen Flow 10 Motive entstanden, die unbedingt in limitierter Auflage produziert werden wollten… die Herzensbilder.

 

Diese Herzensbilder erfüllen Räume mit einer ganz besonderen Energie und sorgen für eine angenehme Atomsphäre.

Je nach Bedarf kann z. B. Liebe, Leichtigkeit, Ruhe, Freude, Kreativität – oder was auch immer gerade wichtig ist – getankt werden.

Die Motive können je nach Lust, Laune und Bedarf ausgetauscht oder miteinander kombiniert werden.

 

Auf Wunsch können auch ganz individuelle , creafüllende Bilder in verschiedenen Größen gestaltet werden… für den privaten Gebrauch… um mit ihnen in harmonischem Ambiente zu wohnen, oder um sich einfach etwas Beglückendes zu gönnen.
Im geschäftlichen Kontext verschönern die Bilder Praxisräume und Wartezimmer… jedes Büro, oder bestimmte Bereiche im Unternehmen wie das Entrée, Besprechungsräume, Ruhezonen etc..

Bereits einige Kunden erfreuen sich an den besonderen Bildern
wie z. B. Barbara Rabong in ihrer Praxis für Neurofeedback und Tanja zum Felde in ihrem Berliner Business Coaching Büro. Für das Kleine Gästehaus in Hannover werden gerade Bilder für die stilvollen und wohnlichen Appartements produziert. Und ein Yogastudio wartet momentan auf die Großformatdrucke, welche in der Yogapraxis die Asanas begleiten sollen.

Nun lasse ich mich überraschen, welche Momente als nächstes eingefangen wären wollen… ein paar wilde Pflanzen warten bestimmt auch schon auf ihren Einsatz. Also die nächsten Motive sind quasi in Arbeit. Ich freue mich darauf. Wer noch?

 

Zurück