Logo… ganzheitliches Design mit individuellem Charakter

Was ist ein Logo?

Die meisten Menschen verbinden mit dem Begriff Logo ein grafisches Zeichen oder ein Symbol, welches sie z. B. mit einem bestimmten Unternehmen oder einer Marke in Verbindung bringen. Nehmen wir z. B. den angeknabberten Apfel von Apple oder das leuchtend gelbe M von McDonalds, welches sich im Laufe der Zeit so in unsere Köpfe eingebrannt hat, dass es ohne Worte auskommt.

Etwas genauer betrachtet, besteht ein Logo z. B. aus Buchstaben sowie grafischen Form- und Bildelementen. Je nach Kombination haben wir z. B. eine Bildmarke (Signet), welches aus einem illustrativen oder grafischen Element besteht.
Bei einer Wortmarke, hingegen steht die Typografie (Schrift) im Vordergrund. Im Zusammenspiel beider Aspekte haben wir dann eine Wort-Bildmarke. Hier werden grafische Bildelemente mit Schrift kombiniert.

Das Logo ist ein wesentlicher Aspekt des Corporate Designs (Erscheinungsbild eines Unternehmens).

Was zeichnet ein Logo aus?

Ein Logo sollte eigenständig und einprägsam sein.
(An markante Persönlichkeiten erinnern wir uns ja auch leichter.)
Eine klare Abgrenzung zu Mitbewerbern ist wichtig..
(Eine Analyse von Mitbewerbern im Vorfeld ist unbedingt notwendig.)
Logos sind also ein wesentlicher Bestandteil einer Markenidentität.

 

Was macht die Gestaltung eines Logo individuell und besonders?

Durch handgezeichnete, kalligrafisch entwickelte Formen, die einen ganz eigenen Duktus in der Strichstärke und Linienform haben, entstehen Zeichen mit besonderem Charakter.
Spezielle Zeichenmedien wie Feder, Holzwäscheklammer oder ein selbst gebauter Dosenpen lassen Logos auf sehr spezielle Weise entstehen, die in ihrer Wirkung einzigartig sind.
Das Wissen über die spezielle Energie und Kraft von bestimmten geometrischen Symbolen und Zeichen aus verschiedenen Kulturen, kann bei Bedarf in den Gestaltungsprozess des Logos miteinfließen.

Ein Logo ist also nicht einfach ein Zeichen, das nur gut aussehen soll. Die Konzeption und Gestaltung eines Logos ist ein Prozess, bei dem verschiedene Einflussfaktoren eine wesentliche Rolle spielen.

Zentrale Fragen bei der Gestaltung eines Logos

  • Für wen ist das Logo, welche Kundinnen und Kunden dürfen sich angesprochen fühlen?
  • Ein Logo vermittelt also bestimmte Informationen für den Kunden.
  • Es sollte einen nachvollziehbaren Bezug für die Zielgruppe geben.

  • Was ist mir als UnternehmerIn wichtig?
  • Was möchte ich mit meinem Logo kommunizieren?
  • Welche Assoziationen möchte ich bei meinen Kundinnen und Kunden wecken?

  • Sollte das Logo statisch sein und immer und überall in einer fest definierten Form dargestellt werden?
  • Oder soll das Logo dynamisch sein und flexibel in seiner Anwendung?
  • Ein wesentlicher Aspekt beim Logodesign ist die Anwendung
  • Je nach Kontext kann es sich anbieten, dass einzelne Elemente hervorgehoben werden. Wenn das Logo z. B. auf einem Banner erscheint, kann die Wirkung verstärkt werden, wenn der Name durch größere Schrift betont wird, um die Lesbarkeit zu erhöhen. Das Bildelement tritt in diesem Fall dann eher in den Hintergrund.

Ganzheitliche Konzeption und Gestaltung eines Logos

Die Wirkung eines Logos kann durch bestimmte Formen, Farben und Richtungen verstärkt oder geschwächt werden.
Die positive Wirkung eines grafische Elements wird z. B. verstärkt wenn es eher von links unten nach rechts oben führt.
Um eine bestimmte Energie oder Kraft zu erzeugen, macht es Sinn auf diese gezielt einzugehen.


Empathisch miteinander unterwegs zu sein bedeutet, bewusst wahrzunehmen, rein zu spüren, was jemanden ausmacht und dem Ganzen dann eine Form zu geben.


Die Entwicklung eines Logos ist ein Prozess

Ein Logo entwickelt sich und spiegelt einen bestimmten Charakter wider, der eigenständig ist in seiner Art…
Manche sind dynamisch, voller Farbkraft und andere sind eher statisch in der Form mit mehr Bodenhaftung in sanfteren Tönen.

Auch beim Logodesign ist Authentizität gefragt. Wenn das, was gestaltet wird echt ist, verstärkt sich die Wirkung.
Innen- und Außenwirkung sind kongruent.

Zurück